Fachinformatiker sind spleenige Nerds.

Am Girls'Day beweisen wir Dir das Gegenteil ...

 

Bei der Ausbildung zum Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung liegt der Frauenanteil bei 9,7 %, beim Fachinformatiker für Systemintegration sogar nur bei 5,6 %. Da geht doch noch was?!

Am Girls’Day zeigen wir Dir, dass Fachinformatiker keine spleenigen Nerds sind, sondern einen sehr abwechslungsreichen und spannenden Job machen …

Obwohl die Berufe ähnlich klingen, haben sie doch ganz unterschiedliche Schwerpunkte:

Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung

Mathe und Englisch gehören zu Deinen Lieblingsfächern? Du bist kreativ, arbeitest und denkst analytisch, hast Spaß am Erlernen von Sprachen? Dann ist diese Ausbildung genau Dein Ding! Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung denken serviceorientiert, entwickeln bedarfsgerechte IT-Lösungen und unterstützen bei der Einführung neuer Systeme.

Neben dem Einmaleins der IT-Welt lernst Du, verschiedene Skript- und Programmiersprachen zu verstehen und umzusetzen. Mit Deinem Wissen um die feinen Unterschiede erstellst Du komplexe Anwendungen.

Fachinformatiker für Systemintegration

Auch für diese Ausbildung solltest Du in Mathe richtig gut sein … Du bist eher haptisch orientiert und möchtest Hardware kennen und verstehen. Wenn Dein Drucker streikt, legst Du selbst gern Hand an und gehst mit großer Geduld und Sorgfalt auf Fehlersuche.

Während Deiner Ausbildung lernst Du unter anderem die Grundlagen der Virtualisierung. Du lernst zu verstehen, was sich hinter den Begriffen VPN, VLAN, IP, TCP, Subnetting und Supernetting verbirgt. Nach erfolgreichem Abschluss Deiner Ausbildung kannst Du Rechner und sogar ganze Netzwerke virtualisieren, konfigurieren und administrieren.

Als Fachinformatiker für Systemintegration bist Du verantwortlich für den reibungslosen Betrieb von Servern, Netzwerken oder einer gesamten IT-Infrastruktur. Du weißt, wie ein Netzwerk und eine Cloud funktionieren und verbindest Server und Clients zu einem Firmennetz.

Du hast die achte Klasse bereits hinter Dir? Dann bewirb Dich per E-Mail an hr@dafuer.com oder über die Girls'Day-Webseite: https://www.girls-day.de/maedchen/mitmachen/so-geht-s.

Wir freuen uns auf Deine Bewerbung und einen spannendenden Tag bei uns!