Nicht das Thema, sondern vielmehr die hochsommerlichen Temperaturen von über 30 Grad brachten die Teilnehmer der BITMi-Fachgruppensitzung zum Schwitzen. Der Bundesverband IT-Mittelstand repräsentiert die Interessen von mehr als 2.000 mittelständischen IT-Unternehmen in Deutschland mit einem Umsatzvolumen von mehreren Milliarden Euro (www.bitmi.de).

In den Räumlichkeiten der DAFÜR GmbH wurde am 5. Juni 2019 zum Thema Sicherheit im Mittelstand getagt und heiß diskutiert. Neben Mitarbeitern der DAFÜR GmbH waren auf der Fachgruppensitzung die BITMi-Mitgliedsunternehmen audatis GmbH, APRO GmbH, pi lar GmbH, legitimis GmbH und VdS GmbH vertreten.

Bis Ende des Jahres will die Fachgruppe eine praktische Handlungshilfe für das Thema Sicherheit aus dem Mittelstand für den Mittelstand entwickeln. Nach der inhaltlichen Abstimmung am 5. Juni sollen schon zur nächsten Sitzung konkrete Ergebnisse präsentiert und ein erster Überblick gegeben werden.