Mitglied der IP500 Alliance

Datenübertragung in gewerblichen oder industriellen Immobilien und Smart City

IP500 ist ein drahtloser Standard für smarte Geräte in Gebäuden und in Smart Cities, dessen besonderer Fokus auf Sicherheit und Zuverlässigkeit liegt. Die IP500 Alliance, die den Standard definiert und entwickelt hat, setzt sich aus internationalen Marktführern in den Bereichen Brandschutz, Zutrittskontrolle und Alarmierung zusammen. Weitere Informationen unter http://www.ip500.org.

Der IP500 Standard ist nicht nur ein Kommunikationsprotokoll, sondern eine ganzheitliche Lösung. Um sicherheitsrelevante Normen wie DIN EN 54-25 oder DIN EN 50131-5-3 sowie VdS-Zertifizierungen erfüllen zu können, wurden auf allen Ebenen der Kommunikation besondere Maßnahmen getroffen, um eine zuverlässige, robuste, sichere und energieeffiziente Kommunikation zu realisieren.

Auf Basis unserer langjähriger Erfahrung mit betriebs- und sicherheitskritischen verteilten Umgebungen sind wir der Meinung, dass IP500 allen anderen derzeit angebotenen Standards der Gebäudekommunikation deutlich überlegen und aufgrund seiner offenen Struktur zukunftsfähiger ist.

Der internationalen Herstellerallianz IP500 sind wir deshalb als aktives Mitglied beigetreten und bringen unsere Fachkompetenz in strategischen und technischen Arbeitsgruppen ein.

Zurück
IP500-logo.png