EPSM Work Group PSD2-SCA

Ralf Hintner ist Vorsitzender der Arbeitsgruppe PSD2-SCA.

Seit 2021 verlangt die EU-Zahlungsdienstrichtlinie PSD2 auch für Online-Kartenzahlungen eine starke Authentifizierung der Kunden (Strong Customer Authentication, SCA).

Hauptziel von SCA ist die flächendeckende Senkung von Betrug durch Verbesserung der Sicherheit im Zahlungsverkehr mittels Einführung von Zwei-Faktoren-Authentifizierung bei elektronischen Zahlungen. Hiermit wird europaweit ein neuer Maßstab für sicheres Bezahlen gesetzt.

Zur verbandsweiten Zusammenarbeit in den dafür notwendigen technischen Implementierungen hat die EPSM (European Association of Payment Service Providers for Merchants) jetzt die PSD2-SCA Technical Work Group ins Leben gerufen.

Ralf Hintner, CTO und Prokurist der DAFÜR GmbH, wurde vom Vorstand des EPSM zum Vorsitzenden der Arbeitsgruppe berufen. Kurt Schmid vom Schweizer Unternehmen netcetera unterstützt ihn als stellvertretender Vorsitzender.

Ralf Hintner und Kurt Schmid vertreten Mitgliedsunternehmen, die von Zahlungsschemen unabhängig sind. Mit ihrem Fachwissen über Zugangstechnik und 3-D Secure bringen sie zusammen über 60 Jahre technischer Expertise im Zahlungsverkehr in die Arbeitsgruppe ein.

Zurück
psd2.png